Büro

Büroflächen im Zürich Hauptbahnhof Südtrakt

Location icon
Adresse
Museumstrasse 1,
8001 Zürich
Location icon
Etage
1
Location icon
Nutzungsart
Gewerbe, Büro
Location icon
Fläche
1238 m2

Eckdaten

Etage 1
Nutzfläche 1'238 m2
Renovationsjahr 2023
Verfügbar ab August 1, 2023
Referenz HB-Süd-02

Kosten

Nettomiete CHF 750.– / m2 / Jahr

Eigenschaften

Lift
Rollstuhlgängig

Beschreibung

Top Flächen am Zürich HB

Viel mehr als nur Züge: Die SBB ist nicht nur das grösste Schweizer Transportunternehmen. Sie ist auch eine der grössten Immobilienfirmen der Schweiz. SBB Immobilien baut Bahnhöfe und angrenzende Areale zu attraktiven Dienstleistungszentren aus – so auch im Hauptbahnhof Zürich.

Weltbekannt und altehrwürdig: Der 1871 erbaute Südtrakt des Zürich HB ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt zwischen Bahnhofstrasse und Hauptbahnhof, mit Strahlkraft weit über den Bahnhofplatz hinaus. Das historische Gebäude wird nun saniert.

Der markante, denkmalgeschützte Bau des Architekten Jakob Friedrich Wanner ist ein weltweit bekanntes Symbol für die Limmatstadt. Der Eingang zur Wanner-Halle mit seinen überhohen Räumen und Wandelgängen ist ein wahres Schmuckstück und steht darum auch auf der Liste der geschützten Denkmäler mit überkommunaler Bedeutung.

In zwei Bauetappen zu neuem Glanz; Nach knapp 150 Jahren steht nun eine Generalsanierung des Sandsteingebäudes an. Der Startschuss dazu fiel am Montag, 11. Juni 2018, in Anwesenheit von Gästen und Medien.

Die Bauetappen finden wie folgt statt: 

  1. Etappe: 2018 bis 2020: Unterkellerung der Arkade beim Ostportal (neue Fläche) und Einbau einer neuen Produktionsküche unterhalb der Wanner-Halle (1.UG inkl. neue Fläche).
  2. Etappe 2020 bis Sommer 2023: Totalsanierung Südtrakt vom 1.UG bis 4.OG inkl. Dach und Fassade.

Zu den Flächen:

Zum ersten Mal in der 150-jährigen Geschichte des bekannten Monuments ergibt sich die Möglichkeit, sich als Büronutzer direkt im HB Zürich einzumieten. 

Die Fläche ist bestens an den öV angeschlossen, überblickt die Bahnhofstrasse und beeindruckt durch die hochwertig sanierten, geschichtsträchtigen Räumlichkeiten.

Vom Mittelrisalit ausgehend gelangen die Besucher über zwei symmetrische, repräsentative Treppenhäuser und Aufzüge in den Eingangsbereich, von welchem aus sich die Flächen nach links und rechts erstrecken.

Die hellen, hohen und nach Süden ausgerichteten Flächen verfügen neben fünf abgetrennte Räumen, auch über zwei offene Flächen, die der Mieter teilweise nach seinen Vorstellungen gestalten kann. 

Die Flächen sind nach den Vorgaben der Denkmalpflege grundausgebaut und beherbergen teilweise altehrwürdigen Strukturen wie Wandteppiche,  Stuckaturdecken, Farbgestaltungen, Sandstein und Eichenparkett.

Die Flächen müssen beidseits (Grundausbau und Mieterausbau) gemäss dem Schnittstellenpapier und den Vorgaben der Denkmalpflege ausgebaut werden. Der Grundausbau und der Mieterausbau 1 werden durch die SBB erstellt. Der Mieterausbau 2 ist teilweise vorgegeben.

Downloads

Downloads icon
Vermietungsdokumentation
PDF

Links

Downloads icon
Weitere Informationen zum Projekt
Link

Ansprechpartner

CT
Christian Toso
Mieterakquisition

Kontakt