Geplante Fertigstellung: 2026

Satigny, Pôle Satigny Gare

Für die Bevölkerung von Satigny, der grössten Genfer Weinbaugemeinde, sind der Ausbau des Bahnhofs und die Neugestaltung des gesamten Areals wichtige Meilensteine. Das Projekt sieht den Bau eines freundlichen, lebendigen Quartiers vor, in dem sich die Generationen begegnen. Erschwingliche Qualitätswohnungen, Geschäfte, Büros und neue kundengerechte Publikumsbereiche sollen hier mit lokalen Aktivitäten, die den Bedürfnissen der Bevölkerung entsprechen, im Einklang stehen.

Location icon
Geschossfläche
6'700 m2
Location icon
Grundstücksfläche
7'809 m2

Planung

Project phase icon
Quartierplan Juni 2023
Project phase icon
Baubewilligung November 2024
Project phase icon
Baubeginn Dezember 2024
Project phase icon
Inbetriebnahme Mai 2027

Downloads

Downloads icon
Factsheet (PDF)
PDF

Links

Downloads icon
Projektwebsite
Link

Ansprechpartner

BT
Bérengère Tobler

Stories

Areale entwickeln

Schub für gemeinnützigen Wohnungsbau auf SBB-Arealen.

Lokales integrieren

Ein voller Erfolg: Erstes Europaallee Fest.

Mobilität fördern

Neue Flächen für City-Logistik.

Areale entwickeln

Die Zeitkapsel, die den Grundstein des Cervin-Gebäudes symbolisiert, offiziell betoniert.