Portfolios

SBB Immobilien wird über drei Portfolios gesteuert: Bahnhöfe, Anlageobjekte und Bahnproduktion.

Um unsere Geschäftstätigkeit optimal auszurichten, fokussieren wir uns auf die Weiterentwicklung der folgenden drei Portfolios.
Portfolio Bahnproduktion Portfolio Bahnhöfe Portfolio Anlageobjekte

Rund 280 eigengenutzte Gebäude und Flächen (v.a. Bürogebäude, Serviceanlagen, Industriewerke, Lager- und Gewerbeflächen, etc.).

Rund 820 Bahnhöfe und Haltestellen.

Aktuell 67 Anlageobjekte im Bestand, weitere 28 Objekte in Planung und Errichtung.

Wir schaffen Werte, indem wir attraktive, effiziente Arbeitsplätze und Produktionsflächen zur Verfügung stellen.

Wir stellen einen komfortablen und sicheren Zugang zum System Bahn sicher und entwickeln die grössten Bahnhöfe zu attraktiven Dienstleistungs- und Mobilitätszentren weiter.

Wir werten das Umfeld der Bahnhöfe auf und prägen damit positiv die Stadtbilder der Schweiz. Die Mieterträge dienen der Sicherung einer nachhaltigen Ertragskraft der SBB und bilden eine wichtige Säule der «wertvollen» SBB.

Portfolio Bahnproduktion.

SBB Immobilien stellt den Divisionen der SBB alle benötigten Gebäude zur Verfügung. Von effizienten Unterhaltsanlagen und Werkstätten über attraktive Büro- und Produktionskomplexe, bis hin zu modernsten Dienstleistungszentren. Derzeit bewirtschaftet sie rund 280 Objekte – marktgerecht und zukunftsorientiert.

Portfolio Bahnhöfe.

Bahnhöfe sind heute Drehscheiben des öffentlichen Verkehrs und umfassende Dienstleistungszentren in einem. Ihre Bedeutung wächst jeden Tag. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Reisenden und entwickeln unsere Bahnhöfe mit Fokus auf eine kombinierte Mobilität ständig weiter. Derzeit zählen rund 820 Bahnhöfe und Haltestellen  zu unserem Portfolio.

So zum Beispiel:

Zürich Hauptbahnhof
Bahnhof Bern
Bahnhof Basel SBB
Bahnhof Luzern
Bahnhof Genf Cornavin

Portfolio Anlageobjekte.

SBB Immobilien entwickelt die Areale im Umfeld der Bahnhöfe nachhaltig und bedarfsorientiert weiter und prägt damit positiv die Stadtbilder der Schweiz. Die Mieterträge dienen der Sicherung einer nachhaltigen Ertragskraft der SBB. So profitiert die SBB ebenso von der Wertsteigerung dieser Grundstücke wie die Städte und Gemeinden. Derzeit ist SBB Immobilien schweizweit in rund 100 Arealen tätig.

Ein Blick in unsere aktuellen Projekte
Attraktive Mietobjekte
Attraktive Kaufobjekte