Geplante Fertigstellung: 2038

Genf, Dienstgebäude Montbrillant

Das Dienstgebäude (DG) Montbrillant, das in den 80er-Jahren erbaut wurde, umfasst derzeit hauptsächlich von SBB Mitarbeitenden genutzte Flächen.
Da ein neuer Tiefbahnhof gebaut wird, hat die SBB entschieden, das Dienstgebäude abzubrechen und neu zu bauen. So wird weniger öffentlicher Raum für die Baustelle beansprucht und die Nachbarschaft weniger beeinträchtigt.
Das neue DG Montbrillant erlaubt eine bahnrelevante (Division PP) und kommerzielle Nutzung (Büro-, Gesundheits- und Verkaufsflächen) und bietet einen Zugang für die logistische Versorgung des Bahnhofs.
Das Siegerprojekt von Hilfiker zeichnet sich durch eine hervorragende räumliche und soziale Integration sowie eine hohe Mietflächeneffizienz aus. Die Vertreterinnen und Vertreter von Stadt und Collectif 500 unterstützen das Projekt ebenfalls.
Das Projekt befindet sich in der Entwicklungsphase und sollte bis Ende 2038 umgesetzt werden.

Office icon
Büro
7'753 m2
Retail icon
Retail
450 m2
Retail icon
Gastronomie
600 m2
Location icon
Lager
1'490 m2
Location icon
Grundstücksfläche
2'900 m2

Planung

Project phase icon
Baubeginn 2033
Project phase icon
Fertigstellung 2038

Downloads

Downloads icon
Factsheet (PDF)
PDF

Freie Flächen in der Nähe

Filter

Büro Andere Objekte

Büro-, Verwaltungs- oder Lagerräume

Price icon CHF 290.– / m2 / Jahr
Area icon 539 m2
Location icon Rue des Gares 12, 1201 Genève

Ansprechpartner

GD
Giulia Da Corte
Projektleiterin [email protected]

Stories

News

Zürich Oerlikon: Projektsiegerteam für Hochhaus Regensbergbrücke bekannt.

Areale entwickeln

Kunst und Geschichte im Untergrund.

News

Salomé Mall wird neue Leiterin Development.

Areale entwickeln

Stadtquartier Bahnhof Thun nimmt Fahrt auf.