Baukultur als Verantwortung

Die SBB leistet einen wichtigen Betrag zur Baukultur in der Schweiz. Das bedeutet Baukultur bewahren und baukulturelle Qualität pflegen. Dies umfasst den sorgfältigen Umgang mit bestehender Bausubstanz und baukulturellem Erbe sowie die Weiterentwicklung des Lebensraums.

Durch konsequente Anwendung von breit abgestützten Prozessen – Arealentwicklungen/Städtebau, Wettbewerbe, Partizipation, Zusammenarbeit mit Städten und Gemeinden – werden Stadtbausteine, Quartiere und Gebäude mit Vorbildfunktion geschaffen.

Stories

Bausubstanz erhalten

Werkstadt Zürich: Aus alt mach neu.

Bausubstanz erhalten

Neuer Schwung für den Westflügel im Bahnhof Basel SBB.

Bausubstanz erhalten

Westflügel Bahnhof Basel SBB wird Ende Juni 2021 wiedereröffnet.

Bausubstanz erhalten

Alt neben neu: Historische Bausubstanz als Zeitzeugen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Erhalten Sie per E-Mail den Newsletter von SBB Immobilien mit Informationen  über unser Beitrag zur Baukultur in der Schweiz.