Prilly Renens, Central Malley

Der Gestaltungsplan Malley-Gare wurde von den Gemeinden Prilly, Renens und Lausanne sowie der SBB entwickelt. Er sieht in den Gemeinden Prilly und Renens eine städtebauliche Mischung mit Büros, Wohnungen, Geschäften und einem Gesundheitszentrum vor. Die beiden Gewinner des Architekturwettbewerbs von 2018 setzen die Planung des neuen Stadtteils zusammen mit der Grundeigentümerin SBB fort. Auf einer Geschossfläche von rund 50 000 m² entsteht ein neuer städtischer Lebensraum mit direktem Anschluss an die Haltestelle Prilly-Malley.

Location icon
Geschossfläche
42'200 m2
Location icon
Grundstücksfläche
16'000 m2
Location icon
Hauptnutzfläche
42'200 m2
Office icon
Büro
23'700 m2
Retail icon
Retail
3'800 m2
Living icon
Wohnen
14'700 m2

Planung

Project phase icon
Gestaltungsplan 2016
Project phase icon
Baubewilligung 2021
Project phase icon
Baubeginn 2023

Downloads

Downloads icon
Factsheet (PDF)
PDF

Links

Downloads icon
Projektwebsite
Link

Freie Flächen in der Nähe

Filter

Büro

Große, modulierbare Verwaltungsflächen von 278m2 bis 1939m2

Price icon Auf Anfrage
Area icon 278 m2
Location icon Central Malley, 1008 Prilly

Ansprechpartner

JC
Jean-François Caron
CM

Stories

Areale entwickeln

Schub für gemeinnützigen Wohnungsbau auf SBB-Arealen.

Lokales integrieren

Ein voller Erfolg: Erstes Europaallee Fest.

Mobilität fördern

Neue Flächen für City-Logistik.

Areale entwickeln

Die Zeitkapsel, die den Grundstein des Cervin-Gebäudes symbolisiert, offiziell betoniert.