Geplante Fertigstellung: 2032

Zug, LG-Areal

Die Stadt Zug beabsichtigt an dieser zentralen Lage beim Bahnhof eine dichtes Stadtquartier zu entwickeln. Zusammen mit den Grundeigentümern hat sie einen städtebaulichen Wettbewerb durchgeführt. Darauf aufbauend läuft aktuell die Konkretisierung des städtebaulichen sowie aussenräumlichen Konzepts, welche zusammen in einem Bebauungsplan festgesetzt werden sollen. Geplant ist ein lebendiges, dichtes, gemischt genutztes und attraktives Quartier.

Living icon
Wohnen
21'000 m2
Office icon
Büro
5'000 m2
Retail icon
Retail
2'000 m2
Location icon
Grundstücksfläche
9'700 m2

Planung

Project phase icon
Sondernutzungsplanung 2026
Project phase icon
Wettbewerb 2027
Project phase icon
Vorprojekt 2028
Project phase icon
Inbetriebnahme 1. Etappe 2032

Downloads

Downloads icon
Factsheet (PDF)
PDF

Ansprechpartner

MW
Martin Weber

Stories

News

Zürich Oerlikon: Projektsiegerteam für Hochhaus Regensbergbrücke bekannt.

Areale entwickeln

Kunst und Geschichte im Untergrund.

News

Salomé Mall wird neue Leiterin Development.

Areale entwickeln

Stadtquartier Bahnhof Thun nimmt Fahrt auf.