Geplante Fertigstellung: 2026

Rotkreuz, Bahnhof Süd

Das «Areal Bahnhof Süd» befindet sich an zentraler Lage südlich des Bahnhofs Rotkreuz. Mit dem Bahnhof SBB, dem Bushof und dem «Dorfmattplatz» sowie dem angrenzenden Gemeindezentrum stellt das Entwicklungsgebiet einen zentralen und wichtigen Ort für die Gemeinde und ihre Bewohner dar. Dementsprechend ist das gut erschlossene Areal mit hohem Entwicklungspotential für die Weiterentwicklung von Rotkreuz von grosser Bedeutung. In Etappen ist hier ein lebendiges, dichtes, gemischt genutztes und attraktives Quartier mit hervorragenden Mobilitätsverbindungen geplant.

Location icon
Geschossfläche
39'220 m2
Location icon
Grundstücksfläche
8'220 m2

Planung

Project phase icon
Bebauungsplan 2023
Project phase icon
Baubeginn 2025
Project phase icon
Fertigstellung 2028

Downloads

Downloads icon
Factsheet (PDF)
PDF

Ansprechpartner

SP
Siglinde Pechlaner

Stories

Areale entwickeln

Schub für gemeinnützigen Wohnungsbau auf SBB-Arealen.

Lokales integrieren

Ein voller Erfolg: Erstes Europaallee Fest.

Mobilität fördern

Neue Flächen für City-Logistik.

Areale entwickeln

Die Zeitkapsel, die den Grundstein des Cervin-Gebäudes symbolisiert, offiziell betoniert.