News

Salomé Mall wird neue Leiterin Development.

Salomé Mall übernimmt per 1. August 2024 die Leitung Development und wird Mitglied der Geschäftsleitung von SBB Immobilien. In dieser Funktion verantwortet sie das Projektmanagement sämtlicher grosser Immobilienprojekte der SBB. Salomé übernimmt die Nachfolge von Armin Vonwil, der den Bereich Development derzeit interimsmässig leitet und per 1. August die Leitung des Grundstückmanagements bei SBB Immobilien übernehmen wird.

24. Juni 2024

Seit 2022 ist Salomé Leiterin der Anlageobjekte Entwicklung Central. Unter ihrer Leitung wurden mehrere Bahnhöfe aufgewertet und deren Umfeld partnerschaftlich mit Bevölkerung, Verwaltung und Politik entwickelt, um attraktive Quartiere zu schaffen. Die gezielte Nutzung und Gestaltung der Flächen ermöglicht beispielsweise einen besseren Bahnzugang, mehr Qualität am Bahnhof und mehr Wohn-, Dienstleistungs- und Verkaufsflächen. Zudem erhöhen diese Verkehrsdrehscheiben den Modalsplit zugunsten des Öffentlichen Verkehr, da sie Umsteigebeziehungen verschiedener Verkehrsmittel mit kurzen Wegen vernetzen.

Bevor sie die Leitung der Anlageobjekte Entwicklung Central übernommen hat, war Salomé bei SBB Immobilien für den Bereich Smart City verantwortlich. Zuvor war sie Abteilungsleiterin Mobilität und Aussenraum in der Gemeinde Reinach BL und Leiterin für Stadtentwicklung und Mobilität der Stadt La Chaux-de-Fonds.

Salomé ist Ingenieurin für Landschafts- und Raumplanung und Stadtplanerin. Sie verfügt über einen Master in Sciences Politiques und diverse Weiterbildungen im Führungsbereich. Salomé ist 37 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Basel.

Weitere Stories

News

Zürich Oerlikon: Projektsiegerteam für Hochhaus Regensbergbrücke bekannt.

Areale entwickeln

Kunst und Geschichte im Untergrund.

Areale entwickeln

Stadtquartier Bahnhof Thun nimmt Fahrt auf.

Areale entwickeln

Werkstadt Zürich: Projektwettbewerb für ersten Neubau entschieden.