Organisation & Kernkompetenzen

Die Kernkompetenzen von SBB Immobilien.

Neben unseren Kundinnen, Kunden & Partnern stehen bei uns die Mitarbeitenden und deren breite Tätigkeitsfelder im Zentrum. Von der Strategie über die Planung bis hin zur Umsetzung und Bewirtschaftung des Immobilienportfolios decken sie alle Funktionen ab.

Organigramm

 

Portfolio Management: Eigentum mit Strategie.

Wer zu den grössten Immobilieneigentümern der Schweiz gehört, braucht eine gute Strategie. Der Bereich Portfolio Management der SBB entwickelt die strategischen und finanziellen Ziele für Projekte und Immobilienportfolios. Ausserdem koordiniert Portfolio Management die divisionsübergreifenden Interessen der SBB. Im Sinne des Ganzen und mit Blick nach vorne.

Immobilienrechte: Effiziente Immobilientransaktionen.

Immobilienrechte ist der Transaktionsspezialist der SBB für den Erwerb und Verkauf von Immobilien. Der Bereich gewährleistet einen reibungslosen Verkaufsablauf mittels öffentlichen Ausschreibungen oder selektiven Bieterverfahren. Er sorgt dafür, dass notwendiges Land für Bahnprojekte vor Baubeginn zur Verfügung steht. Er vertritt die Interessen der SBB bei Bauvorhaben Dritter in der Nähe von Bahnanlagen und sichert das Trassee für zukünftige Ausbauten.

Development: Zentren für die Zukunft.

Die SBB trägt die Verantwortung für die Entwicklung der Bahn und der sich im Umfeld befindenden Areale. Development bearbeitet schweizweit rund 190 Projekte, die zu urbanen Zentren des öffentlichen Verkehrs für Arbeiten, Wohnen und Einkaufen werden. Dabei legt sie einen Schwerpunkt im preisgünstigen Wohnungsbau. Der Bereich Development übernimmt die Projektmanagementaufgaben und stellt sicher, das Entwicklungspotenzial gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch optimiert auszuschöpfen.

Bewirtschaftung: bleibende Werte – steigender Wert.

Damit unseren Kundinnen und Kunden gepflegte und hochwertige Liegenschaften zur Verfügung stehen, werden die Immobilien aktiv bewirtschaftet und betreut. Der Bereich Bewirtschaftung orientiert sich nicht nur am Heute, sondern vielmehr am Morgen, und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Wertsteigerung der SBB Immobilien. Er tut dies nachhaltig, sicher und sauber: Nachhaltig, indem die Liegenschaften nutzerorientiert und rentabel bewirtschaftet werden und der Angebots- und Branchenmix in den Bahnhöfen ständig optimiert wird. Durch gezielte Instandhaltung und Instandsetzung wird der Wert der Bahnhöfe, Haltestellen und Anlageobjekte erhalten. Ein kundenorientiertes Bahnhofmanagement übernimmt die ganzheitliche Verantwortung für sichere, saubere und komfortable Bahnhöfe.

SBB RailClean: Die Visitenkarte der SBB.

Wann immer ein Kunde der SBB einen Bahnhof betritt oder verlässt, befindet er sich im Verantwortungsperimeter von RailClean. Deren Mitarbeitende sorgen mit modernsten und ökologischen Hilfsmitteln dafür, dass sich die Kunden nicht nur im Bahnhof, sondern auch in der näheren Umgebung zu jeder Tages- und Jahreszeit wohl und sicher fühlen. Mit modernsten und ökologischen Hilfsmitteln werden alle Publikumsbereiche in Schuss gehalten und damit auch eine nachhaltige Werterhaltung sicher gestellt.

Dank unserer langjährigen Erfahrung und unserem sicheren Gespür für Trends finden Sie bei SBB Immobilien geübte Ansprechpartner, wenn es um den neuen Standort Ihrer Firma, Ihres Shopping- oder Gastrokonzepts oder Ihres innovativen Dienstleistungsangebots geht.