Stories

Areale entwickeln

Werkstadt Zürich: Raum für urbane Produktion

Die Werkstadt wandelt sich schrittweise zu einem Ort für die urbane Produktion. Akquiriert werden Betriebe unterschiedlichster Art: Start-ups, gewerbliche und industrielle Innovationsbetriebe sowie Kultur- und Kreativwirtschaft. Als Anschub dienen auch Gewerberäume zu interessanten Konditionen für Pioniernutzungen.

Areale entwickeln

Mit Architekturwettbewerben hohe Baukultur fördern.

Areale entwickeln

Schub für gemeinnützigen Wohnungsbau auf SBB-Arealen.

Areale entwickeln

Die Zeitkapsel, die den Grundstein des Cervin-Gebäudes symbolisiert, offiziell betoniert.

Areale entwickeln

Lettenquartier Zürich: Mitwirkung mit Zukunft.

Areale entwickeln

Fussgängerüberführung „Rayon vert“ in Renens: Verbindung, Geselligkeit und Grünflächen.

Areale entwickeln

Baukultur und Smart Cities im Gespräch.

Areale entwickeln

Rösslimatt Luzern: Planen für die Zukunft.

Areale entwickeln

Neugasse Zürich: Masterplan fertig und vom Stadtrat gutgeheissen.

Areale entwickeln

Ein neuer Bahnhof für Liestal.

Areale entwickeln

Konjunkturunabhängige Nutzungen.

Areale entwickeln

Flexibilität bei der Raumkonzeption – Vuelo Zürich Tiefenbrunnen.

Mehr Stories anzeigen